Lagerbestand

Aus Wiki RePricing.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für jeden Marktplatz von Amazon, auf dem Sie Ihre Artikel anbieten, legen Sie hier einen eigenen Shop an.
Nach dem erfolgreichen Anlegen, haben Sie die Möglichkeit - zeitlich unbegrenzt 5 Artikel für das RePricing zu aktivieren und so, alle Funktionen von RePricing ausführlich zu testen.

Filter-Funktionen

Klicken Sie auf "Filter an/aus" können Sie die angezeigten Artikel des Lagerbestands einschränken. Zusätzlich stehen Ihnen die Gruppenfunktionen zur Verfügung:

Massen-Repricing

Mit der Massen-Repricing-Funktion können Sie für eine Such-Auswahl aller Artikel das Repricing anschalten bzw. die Kategorie, Strategie und Mindest- und Höchstpreise anpassen.

Wünschen Sie, alle Artikel zu repricen, nutzen Sie einfach einen leeren Filter. Das Massen-Repricing gilt dann für alle Artikel.

Beim Massen-Repricing wird der momentane Verkaufspreis als Normal-Preis angenommen. Mindest- und Höchstpreise können Sie prozentual davon angeben. [b]Warnung:[/b] Die Parameter von bereits repricten Artikeln werden dabei überschrieben. Nutzen Sie also beim Anschalten des Repricing immer den Filter "Repricing-Status: Inaktive".

CSV-Export

Ähnlich wie beim Massen-Repricing können Sie die Änderungen auch in einer CSV erledigen. Dazu stellen Sie den gewünschten Filter ein und klicken auf den CSV-Export-Button in der Filter-Ansicht.

Das exportierte CSV beinhaltet informative Spalten wie z.B. Marktplatz-ID, ASIN, Artikelbeschreibung, Preis und Lagermenge. Sie können die Spalten [i]repriced, Category, Strategy, MinPrice, MaxPrice, DefaultPrice[/i] und [i]ReferenceArticles[/i] bearbeiten. Laden Sie das CSV später wieder hoch, werden genau diese Spalten in die Repricing-Einstellungen übernommen.

Wollen Sie das CSV in z.B. LibreOffice importieren, sollten Sie auf die Kommas achten. LibreOffice interpretiert Zahlen mit Punkt-Kommas als Text. Um das zu unterbinden, klicken Sie dazu im CSV-Import-Menü in der Vorschau auf die entsprechende Spalte (Price, MinPrice, MaxPrice, DefaultPrice) und wählen beim [i]Spaltentyp[/i] den Wert [i]US-Englisch[/i]