Eigene Strategie-Formeln designen

Aus Wiki RePricing.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung hilft dir, eigene Formeln aufzustellen. Formeln kannst du auf 4 verschiedene Weisen bearbeiten:

  1. Klone eine vorgegebene Strategie und bearbeite sie aus dem Preisstrategie-Menü heraus
  2. Bearbeite eine deiner Strategien aus dem Preisstrategie-Menü heraus
  3. Klone eine Strategie aus der Artikel-Ansicht heraus
  4. Bearbeite eine Strategie aus der Artikel-Ansicht heraus

Ist dir das komplette Thema eigener Strategien noch nicht geheuer, schau dir zuerst die Standard-Strategien an!

Alternativ gibt es auch eine Tutorial-Reihe auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=Y67Q5dqkqSg&list=PLqK2ycVmLNil_QciWgFio0EL8uzlQBDIP

Aufbau von Formeln

Formeln basieren auf mathematischen Funktionen. Funktionen können Parameter entgegennehmen (Add nimmt beispielsweise die zu addierenden Zahlen entgegen) und geben ein Ergebnis zurück. Jede Strategie ist eine Zusammensetzung einer Formel aus solchen Funktionen. Eine Formel wird aus 3 Arten von Grund-Bausteinen zusammengesetzt:

  • Zahlenkonstanten, wie z.B. "4,99"
  • Parameter, wie z.B. den Mindestpreis, den du für den Artikel festgelegt hast
  • Funktionen, die Daten verrechnen können

Benutzt du den Formel-Editor aus dem Preisstrategie-Menü heraus, werden Dummy-Parameter benutzt. Editierst du die Strategie stattdessen aus der Artikel-Ansicht heraus, kannst du den Artikel als Beispiel-Grundlage nutzen.

Verfügbare Parameter und Funktionen

Die am häufigsten verwendeten Parameter und Funktionen findest du im Cheatsheet. Eine alphabetische Auflistung jeweils in den Kategorien Parameter und Funktionen.

Benötigst du Funktionen, die es so noch nicht gibt, kontaktiere uns einfach! Kommst du hingegen nicht mit der Fülle an Funktionen klar, benötigst aber eine ganz bestimmte Strategie, können wir dir diese auch anfertigen.

Benutzeroberfläche des Formeleditors

In der Ansehen-Ansicht (z.B. in der Artikel-Ansicht, wenn man die Formel aufklappt), sieht man den Aufbau der Formel, sowie alle Zwischenergebnisse, die bei der Berechnung herauskommen. Strategie-ansicht.png

Editiert man eine Formel, gibt es 2 Ansichten: Die normale Bearbeiten-Ansicht und die Einfüge-Ansicht.

Beispiel Buybox-Strategie

Hier ein Beispiel für den Prototyp jeder Strategie:

Clamp( Add( BuyboxPrice( MinPrice ), -0.01), MinPrice, MaxPrice, DefaultPrice)

Um diese Formel zu verstehen, müssen wir diese in ihre Bestandteile zerlegen. Das sind:

BuyboxPrice( MinPrice )

Die Funktion BuyboxPrice gibt den fiktiven Listen-Preis zurück, den ein Produkt annehmen muss, damit es mit dem LandedPrice (Amazon's Summe aus Versand+Listenpreis) gleichauf mit dem billigsten Produkt ist. Übergibt man einen Mindest-Preis, werden zu billige Konkurrenzprodukte herausgefiltert. Die Idee dahinter ist, dass man abwartet, bis die Billig-Anbieter ihr Lager verkauft haben und man anschließend der nächst-billigere Anbieter ist.

Add( BuyboxPrice( MinPrice ), -0.01)

Von dem von uns berechnete Buybox-Preis wird ein Cent abgezogen, damit wir tatsächlich billiger sind als die Konkurrenz.

Clamp( ... , MinPrice, MaxPrice, DefaultPrice)

Der gewünschte Preis wird noch auf Mindest- und Höchstpreise eingegrenzt. Ist der Preis höher als der Höchstpreis, wird er auf den Höchstpreis begrenzt (BuyboxPrice ohne Konkurrenz gibt unendlich zurück). Ist der Preis niedriger als der Mindestpreis, wird stattdessen auf dem DefaultPrice geparkt.

Will man, dass bei Unterschreiten des Mindestpreises stattdessen der Preis auf dem Mindestpreis bleibt (und nicht "hochgeparkt" wird), nutzt man folgende Formel:

Clamp( ... , MinPrice, MaxPrice)

Man lässt also einfach den letzten Parameter weg.